Tanzen² - A | Erwachsene

Zu allen Tänzen werden weitere Figuren und Kombinationen gezeigt und es kommen neue Tänze hinzu (Welttanzprogramm Teil II).
Das Kurssystem "Tanzen²" ist die modernste Form von Tanzschule - es löst alle bisherigen Formen von Kursen und Clubs ab. Es bietet Ihnen:

alle Kursstufen an 6 Terminen in der Woche (alle Tage - alle Kurse)
die Möglichkeit, den Termin jede Woche neu zu wählen
die Möglichkeit, mehrfach in der Woche zum Tanzen zu gehen
in verschiedenen Kursstufen gleichzeitig zu tanzen

selber zu bestimmen, wie schnell man lernen will

Unsere Starttermine

Tag: Montag
Einstieg möglich am: 16.03.2020, 19:55 - 21:10 Uhr
anmelden

Tag: Dienstag
Einstieg möglich am: 17.03.2020, 20:45 - 22:00 Uhr
anmelden

Tag: Mittwoch
Einstieg möglich am: 18.03.2020, 20:20 - 21:35 Uhr
anmelden

Tag: Donnerstag
Einstieg möglich am: 19.03.2020, 21:10 - 22:25 Uhr
anmelden

Tag: Freitag
Einstieg möglich am: 20.03.2020, 19:55 - 21:10 Uhr
anmelden

Tag: Sonntag
Einstieg möglich am: 22.03.2020, 16:30 - 17:45 Uhr
anmelden

Tag: Sonntag
Einstieg möglich am: 22.03.2020, 20:00 - 21:15 Uhr
anmelden




Tag: Montag
Einstieg möglich am: 27.04.2020, 19:55 - 21:10 Uhr
anmelden

Tag: Dienstag
Einstieg möglich am: 28.04.2020, 20:45 - 22:00 Uhr
anmelden

Tag: Mittwoch
Einstieg möglich am: 29.04.2020, 20:20 - 21:35 Uhr
anmelden

Tag: Donnerstag
Einstieg möglich am: 30.04.2020, 21:10 - 22:25 Uhr
anmelden

Tag: Sonntag
Einstieg möglich am: 03.05.2020, 16:30 - 17:45 Uhr
anmelden

Tag: Sonntag
Einstieg möglich am: 03.05.2020, 20:00 - 21:15 Uhr
anmelden

Honorar

  • 3-monatig für je für 3 x 66,00 €*
  • 6-monatig für je für 6 x 55,00 €*
  • 12-monatig für je für 12 x 44,00 €*

* Hinweis zur Anmeldung und Zahlungsweise

...wie geht's weiter?
Wenn Sie weitertanzen möchten, brauchen Sie nichts zu tun, es geht immer im gebuchten Zeitraum weiter – anderenfalls melden Sie sich bitte einfach schriftlich bis 6 Wochen vor Ablauf ab.
 
Alle Honorare monatlich pro Person bei Zahlung per Bankeinzug, sonst monatlich 3.- € mehr.
Bankgebühren, die durch Rückbuchungen entstehen, werden mit dem folgenden Beitrag eingezogen.